Schlagwort-Archive: Abgehobenheit

Große Frage: Warum schaffen es die wirklich „Guten“ meist nie nach ganz oben?

Das ist eine Frage, die mich schon lange beschäftigt und die mir immer mal wieder gestellt wird. Zunächst: was versteht man in diesem Zusammenhang eigentlich als „gut“? Ich definiere an dieser Stelle „gut“ mit folgenden Attributen: vertrauenswürdig / weitblickend / … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Leadership | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Große Frage: Warum schaffen es die wirklich „Guten“ meist nie nach ganz oben?

Die Kraft der Wertschätzung

Ich habe einen “blind spot” – ich gebe es unumwunden zu! Ich respektiere offensichtlich nicht jeden Menschen in dem Maße, wie es sich eigentlich gehört – und das hat natürlich wie immer im Leben seine Konsequenzen. Meine beiden Töchter haben … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Allgemein, Säge schärfen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Kraft der Wertschätzung

Der Mega-Trugschluss – oder – die Macht der schlechten Glaubenssätze

Manchmal frage ich mich, warum ich nicht noch viel mehr spannende Bücher lese – als ich es ohnehin schon tue. So richtig fällt mir keine Antwort ein – aber für die nachfolgenden Gedanken ist das auch nicht sonderlich relevant. Auf … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Change, Ergebnis&Umsetzung, Leadership | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Mega-Trugschluss – oder – die Macht der schlechten Glaubenssätze

Einer der es ernst meint und die Sache mit der Säge

Erkenntnis No 1 diese Woche: Ist die Säge stumpf, geht wenig. Erkenntnis No 2: Man kann mit einem positiven Menschenbild  enorm erfolgreich sein! Bevor ich über das faszinierendste Leseerlebnis der letzten 10 Jahre im Zuge von guter Führung berichte,  muss … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Leadership | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einer der es ernst meint und die Sache mit der Säge

Die ersten „100 Tage“ in der neuen Führungsposition — das große Missverständnis…..

Man kann als Führungskraft verdammt viele Fehler machen – das ist wohl wahr! Und einer der gravierendsten Fallen in die man treten kann, liegt schon in den ersten 100 Tagen der neuen Amtsführung! Einverstanden – über die Zahl der Tage … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Change, Ergebnis&Umsetzung, Vertrauen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die ersten „100 Tage“ in der neuen Führungsposition — das große Missverständnis…..

4 Antworten zum Thema „Persönliche Glaubwürdigkeit“

Diese Woche beschäftige ich mit ein paar Fragen zu einem Thema, welches meines Erachtens viel zu kurz kommt:  die persönliche Glaubwürdigkeit. Das ist in sofern bemerkenswert, weil es die Basis jeder guten Führungsaufgabe ist. Auf der anderen Seite wird der … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Vertrauen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 4 Antworten zum Thema „Persönliche Glaubwürdigkeit“

Diese Welt.. Diese Welt…

Will man von schlechten Beispielen für Führung etwas lernen – schaut man am besten die Nachrichten. Man muss sich hierfür nur eine gewisse Frusttoleranz antrainieren – dann kann es sogar richtig Spass machen… Es gibt drei große Gruppen von Führungskräften, … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Leadership | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Diese Welt.. Diese Welt…

Muss man heute anders führen als früher?

Bei einem Beratungsunternehmen in Deutschland ist nach knapp 9 Monaten Amtszeit der Geschäftsführer schon wieder gefeuert worden. Ursache: u.a. ein falscher Führungsstil.  Der Mann kann sich selbst wenig vorwerfen, denn er hat wirklich aus vollster Überzeugung gehandelt. Er ist mit … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Leadership, Vertrauen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Muss man heute anders führen als früher?

Ein Wort über Götter….

Gottheiten sind seit je her für uns Menschen eine Führungsinstanz. Da oben gibt es jemanden, der irgendwie alles regelt und bestimmt. Wir hier unten müssen uns den Gottheiten beugen und tun was diese für angebracht halten. Die Griechen haben das … Weiterlesen

EmailFacebookTwitterGoogle+LinkedIn
Veröffentlicht unter Leadership | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Wort über Götter….